zum Shop
zum Shop zum ushu Shop

Geschichte

1993 wurde die Firma ushu von mir, Uli Steinmeyer, gegründet. Alles fing mit einer ausgedehnten Reise durch Indien an. Fasziniert von Kultur und Menschen kaufte ich dort die ersten Buddhafiguren, Steinelefanten und Räucherstäbchen, die ich per Post nach Deutschland sandte. Bald darauf folgten Einkaufsreisen nach Indonesien, Thailand, Vietnam, Kambodscha China usw.. Daraus hatten sich rege Handelsbeziehungen und Freundschaften aufgebaut. Ich stand in direktem Kontakt mit den Herstellern unserer Produkte. Die Arbeitsbedingungen und die gerechte Bezahlung der Handwerker ist mir sehr wichtig. In Vietnam z. B. wurde unsere eigene Lampenproduktionsstätte aufgebaut. Dort waren über 30 Menschen mit der Herstellung von ushu Lampenschirme beschäftigt. Ich kaufte die Maschinen und sorgte für gutes Arbeitsklima. So konnte ich höchste Produktionsqualität und fairen Handel gewährleisten. ushu war spezialisiert auf den Import und Handel mit Kunsthandwerk aus der ganzen Welt. Vornehmlich produzierten wir in Asien. Aber auch afrikanische, australische und europäische Artikel fanden sich in unserem Angebot. Wir verkauften unsere Artikel bis zum Jahr 2010 im Groß-, Einzel- und Versandhandel. In Ottobrunn war unser Lager und der Lagerverkauf.

Inzwischen hat sich Vieles geändert.

Beim Tollwood Festival in München waren unsere Stände fast von Anfang an dabei. Dort bot sich dann 2011 eine neue Möglichkeit der geschäftlichen Verwirklichung. Wir bauten ein Netzwerk mit Verzeichnis und einem Forum für die Aussteller und die Gastronomen dieses Festivals auf. Siehe: Tollwood-Markt.de
Diese Community pflegt und organisiert meine Firma ushuSHOP
Gleichzeitig programmieren und erstellen wir Internetseiten und Onlineshops. Diese Arbeit ist inzwischen zur Hauptaufgabe geworden.

Viel Spaß mit der Seite.

OM
Uli Steinmeyer

Kommentierung nicht möglich.